Gefaltete Zeitung

Deutsche Medien auf Mallorca

Auf Mallorca brauchen Touristen und Residenten nicht auf die Nachrichten aus Ihrer Heimat verzichten. Es können zwei deutschssprachige Radiosender empfangen werden: Die "Deutsche Welle" auf KW 6075 KHz sowie das "Inselradio" auf 98.8. Das Angebot reicht über ein abwechslungsreiches Musikprogramm über lokale Informationen, Veranstaltungen bis hin zu den Deuschland-News.

Bis 2004 hatte Mallorca sogar einen eigenen TV-Sender. Das deutschsprachige Fernsehen wurde aber täglich nur eine Stunde ausgestrahlt. Der Sendebetrieb wurde jedoch wieder eingestellt.

Neben Radio und Fernsehen spielen auch die Printmedien eine sehr wichtige Rolle. Die für viele unentbehrliche Bild-Zeitung produziert bereits seit Ende der 90iger eine eigene Mallorca-Ausgabe vor Ort! Fast alle überregionalen Zeitungen sind zwischenzeitlich auf Mallorca erhältlich, allerdings am Nachmittag des jeweiligen Erscheinungsdatum aufgrund des Transports auf die Insel. Auch eine Fülle an deutschen Zeitschriften liegen an den Verkaufsstellen aus. Von der Regenbogenpresse bis hin zum Hochglanz-Magazin ist alles dabei.

Die zwei deutschen Wochenzeitungen sind das "Mallorca Magazin" und die "Mallorca Zeitung". Beide Zeitungen sind mittlerweile zur Pflichtlektüre sowohl für Touristen als auch für Residenten geworden. Beide Zeitungen bieten eine Mischung aus Mallorca-News, überregionale Themen, Veranstaltungskalender, Ratgeber, Kleinanzeigen etc.

Die "Inselzeitung" und "El Aviso" erscheinen jeden Monat. Beide Blätter sind gratis und werden an strategisch wichtigen Punkten wie deutsche Supermärkte, Golfplätze etc. ausgelegt. Beide Gratis-Zeitungen informieren über den Mallorca-Alltag, Wirtschaft, Veranstaltungen etc.