Golf Etikette

Golf Etikette

Der Golfsport ist eine der wenigen Sportarten, die ohne Schiedsrichter oder unparteiische Personen auskommt. Der Grundsatz beruht auf die gegenseitige Rücksichtsnahme und die Regelbefolgung. Wie wichtig die Etikette im Golfspiel ist, zeigt die Tatsache, dass die Benimmregeln noch vor den Golfregeln aufgeführt sind. Darin steckt der wahre Geist des Golfspiels! Verstöße gegen die Golfetikette ziehen keine Strafen nach sich. Bei mehrmaliger Nichteinhaltung der Golfetikette oder schwerwiegenden Verstöße kann ein Golfspieler während einem Turnier nach Regel 33.7 disqualifiziert und bei einer Privatrunde vom Golfplatz verwiesen werden (Platzverbot).

Die Golfetikette beschreibt die Benimmregeln des Golfsports, denn im Ergebnis sollen sich alle Golfspieler an Ihrer Golfrunde erfreuen. Die Einhaltung der Golfetikette beinhaltet:

  • die Sicherheit aller Golfspieler gewährleisten
  • einen reibungslosen Spielverlauf ermöglichen
  • den Golfplatz optimal schonen