Ärtzliche Versorgung auf Mallorca

Gesundheitsversorgung auf Mallorca

Als Arbeitnehmer in Deutschland ist jeder gesetztlich krankenversichert. Führen Sie bei jedem Mallorca Urlaub Ihre EHIC-Karte (europäische Kranenversicherungskarte) mit sich. Mit dieser Karte können Sie sich bei allen "staatlichen" Gesundheitszentren (PAC genannt) und Krankenhäusern kostenlos behandelt werden. Achten Sie darauf, dass nur sofort notwendige ärztliche Behandlungen vorgenommen werden. Auf Mallorca gibt es auch unzählige deutsche Arztzentren, die allerdings ausschließlich für Privatpatienten behandeln. Grundsätzlich können Sie nach vorheriger Absprache mit Ihrer gesetzlichen deutschen Krankenversicherung auch zu diesen Ärzten. Ohne Absprache ist Ihre gesetzliche Krankenversicherung nicht zur Kostenübernahme verpflichtet. Sie müssen jedoch in Vorleistung treten und die Rechnung später Ihrer Krankenkasse in Deutschland vorlegen. Ihre gesetzliche Krankenkasse erstattet jedoch höchstens die Kosten, die bei der Abrechnung mit einem Vertragsarzt entstanden wären.

Eine privatärztliche Behandlung vereinfacht natürlich vieles! In diesem Fall empfehlen wir Ihnen vorher eine private Reisekrankenversicherung abzuschliessen. Diese sind das EU-Ausland nicht besonders teuer und im Ernstfall ist der Rücktransport in das Heimatland gedeckt.

Staatliches Krankenhaus Son Espases / Palma

Das Universitäts Krankenhaus Son Espases ist das größte Krankenhaus auf den Balearen. Mit einer Kapazität von über 1000 Krankenhausbetten, insgesamt 26 OP-Sälen ,modernster Gesundheits-Technik und einem 24-Stunden Notfall-Aufnahme wird das Krankenhaus als "Klinik des 21. Jahrhunderts" tituliert.

Luftaufnahme vom Krankenhaus Son Espaces

Anschrift

Carretera de Valldemossa 79

07120 Palma de Mallorca

Tel. +34 / 8771 20 50 00

24 Stunden geöffnet

Deutsche Ärztezentren in Palma