Feiernde Menschen in einer Disco

Mallorcas Nachtleben

Nach Sonnenuntergang pulsiert auf Mallorca das Leben - ganz besonders in der Inselhauptstadt Palma! Das Nachtprogramm in den anderen Orten Mallorcas ist definitiv nicht so facettenreich wie in Palma aber ebenso beliebt. Das Nachtleben auf Mallorca kennt keine Nebensaison. Außerdem startet die Nightlife-Szene später als in Deutschland und feiert selbstverständlich auch länger! Eine Discothek vor Mitternacht zu betreten lohnt sich also nicht.

Palma

Palma hat verschiedene Stadtviertel, die für Ihr unterhaltsames Nachtleben berühmt sind. Die beliebtesten Haupttreffpunkte sind ab ca. 22.00 Uhr die Stadtviertel "Lotja" und "Santa Catalina". Das historische und quirllige Stadtviertel Santa Catalina besticht durch das kosmopolitische Ambiente und einer lebendigen Atmosphäre. Bei so viel Vielfalt an Bars und Restaurant ist garantiert für jeden etwas dabei. Auch die ehemalige Seehandelsbörse "La Lonja" in der Altstadt von Palma bietet eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Clubs. Und die Calle Apuntadores ist sozusagen die "Hauptarterie" des Ausgehviertels. Ab Mitternacht verlagert sich der Schwerpunkt an den "Paseo Marítimo". Hier finden sich unzählige Kneipen und Clubs entlang der Promenade direkt am Meer. Ein Muss ist der exklusive, 3-stöckige Nachtclub "Tito´s" an der Placa Gomilla. Die bekannte Discothek unterhält die Gäste mit Tänzern und speziellen Lasershows. Eine weitere Kultdisco auf dem Paseo Marítimo ist das "Pacha". Neben dem Paseo Maritímo befindet sich der kleine Hafen "Can Bárbara". Auch hier findet man DJ-Clubs, Bars und Restaurants. Den Abschluß am Ende des Paseo Mártimo (am Porto Pi) bildet der stilvolle "Sunset Club".

Magaluf

Magaluf ist auf Mallorca die Hochburg der Engländer. Magaluf bietet eine Vielzahl an verrückten Clubs und wilden Bars. Ein absolutes Highlight ist das "BCM Planet Dance". Dieser Club kann bis zu 7.000 Clubgänger mit Schaum-, Wasser- und Popcorn-Partys unterhalten. Das BCM ist übrigens die 5. beste Discothek weltweit! Es kann bis in die frühen Morgenstunden getanzt werden und ab 6.00 Uhr bekommt man auch schon den ersten Kaffee in den naheliegenden Bars.

Port d' Andratx

Seit Jahren lockt der einzige Nachtclub in Port d' Andratx "Barracuda" ein ganz gemischtes Publikum an. Der Club öffnet erst um 23 Uhr seine Türen. Bis dahin ist noch ausreichend Zeit die zahlreichen Restaurants und Bars am Hafen zu besuchen.

Playa de Palma

Ein weitere Partyhochburg und Paradies für deutsche Party-Urlauber ist S' Arenal. Ob Riu-Palace, Oberbayern, Megapark, Bierkönig oder MegArena - in allen Discos und Bars steigen Nacht für Nacht ultimative Partys mit wechselnden Angeboten.

Puerto Alcudia

Die Discothek "Menta" liegt in der Avenida Tucán in Port d' Alcudia. Der angesagte Tanzpalast bietet insgesamt sieben Bars und einen Swimmingpool. Ein weiterer beliebter Club ist der "Banana Club" mit international anerkannten DJ´s und einem lebhaften Ambiente.

Das sind nur wenige Beispiele aus Mallorcas Nachtleben. Die Insel ist voll von Clubs und Bars für alle Altersgruppen, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet sind.