Golfspieler auf dem Golfplatz

Vorrecht auf dem Golfplatz

Wann hat man "Vorrecht" auf dem Golfplatz und was bedeutet das eigentlich?

  • Sofern nicht anders geregelt, wird das Vorrecht auf dem Golfplatz durch das Spieltempo der Spielergruppen (Flights)
  • Gemäß der Golf Etikette hat auf dem Golfplatz jeder Zweier-Flight das Vorrecht vor jedem Dreier- oder Vierer-Flight zu überholen. Ein Einzel-Flight hingegen hat kein Vorrecht! (Der Begriff "Flight" schließt Einzelspieler auch ein) Nichts desto trotz ist es eine Selbstverständlichkeit, daß man den schnelleren Einzel-Flight durchspielen lässt.
  • Jeder Flight, der eine volle 18-Loch Runde absolviert, hat im Gegensatz zu Flights die nur abgekürzte Runden spielen, unaufgefordert Vorrecht
  • Golfspieler die einen Golfball suchen, müssen dem nachfolgenden Flight unverzüglich ein Zeichen zum Überholen geben. Das Spiel kann dann erst fortgesetzt werden, wenn der überholende
  • Sobald ein Flight zu Ende geputtet hat, sollte das Green sofort verlassen werden (das Spielergebnis kann auch am nächsten Abschlag notiert werden)