Golf Mallorca - News

 

Mallorca, 20.03.2020

Corona Virus auf Mallorca

Die neuesten Entwicklungen auf Mallorca und in Spanien rund um Covid-19 erfahren Sie unter:

Mallorca - Zeitung Liveticker - Coronavirus Krise in Spanien - die neuesten Entwicklungen

Ultima Hora - Coronavirus, Daten, Karten und Grafiken (u.U. rechte Maustaste und "übersetzen in deutsch" anklicken)

Schützen Sie Augen, Nase, Mund + Waschen Sie Ihre Kleidung, vor allem Ihre Hände!

Bleiben Sie zuhause - so bleiben Sie gesund!

 

Mallorca, 15.03.2020

Covid 19 - Golfplätze auf Mallorca schließen

Die spanische Regiruntg hat am 14. März 2020 den Alrmazustand aufgrund des Coronavirus verhängt.

Dadurch betroffen sind auch die Golfplätze auf Mallorca, die morgen, Montag, 16,03.2020 ihren Betrieb vorübergehend einstellen werden..

Laut Aussage vieler CEO's haben Gesundheit der Golfspieler, der Lieferanten und der Mitarbeiter vorrang vor wirtschaftlichen Interessen.

 

Mallorca, 10.03.2020

Tourismusmesse ITB 2020 in Berlin abgesagt

Auch die ITB ist dem Coronavirus 2020 zum Opfer gefallen.

Für die Balearen und somit auch für Mallorca ist die ITB eine der wichtigsten Messen innerhalb des Jahres

Hotel- und Golfverbände reagierten bestürzt auf Mallorca. Gerade in diesem Jahr sollte der Schwerpunkt auf dem Golf- und Radtourismus gelegt werden.

Laut des balearischen Tourismusministers Iago Negueruela liege nun der Fokus auf Maßnahmen, die touristische Saison zu retten und damit auch das Bruttoinlandsprodukt.

Mallorca, 14.02.2020

Palmas Flughafen

Die spanische Flughafengesellschaft Aena will den Airport Palma für größere Passagieraufkommen vorbereiten.

Laut einer Studie von Aena wird die Zahl der Fluggäste bis zum Jahr 2025 von derzeit 30 Millionen auf 34 Millionen Passagiere ansteigen.

Der Ausbau des Flughafens stößt auf wachsende Proteste. Im Fokus der Diskussion: handelt es sich nur um eine Modernisierung oder um eine Erweiterung des Flughafenareals.

Mallorca, 29.01.2020

Touristensteuer auf Mallorca

Der Oberste Gerichtshof hat eine Klage gegen die auf Mallorca erhobene Touristensteuer abgewiesen.

Im Jahr 2016 hatte die Hoteliersvereinigung der Balearen die Klage gegen die "Ecotase" eingereicht.

Alle Zweifel über die Rechtmäßigkeit der Abgabe sind somit aus dem Weg geräumt.

Mallorca, 12.11.2019

 

Sebastian Heisele geteilter zweiter Platz auf Mallorca

Im Norden Mallorcas auf dem Golfplatz in Alcudia wurde das Abschlussevent der European Challenge Tour 2019 bestritten, das aktuell unter dem Namen "Road to Mallorca" firmiert. 

Den Turniersieg auf dem Golfplatz Club de Golf Alcanada hat der Deutsche Sebastian Heisele nur knapp verfehlt. Zusammen mit dem Franzosen Robin Sciot belegte Sebastian Heisel Platz 2 auf der Challenge Tour, nur zwei Schläge hitner dem Italiener Francesco Laporta.

Durch diese Platzierung darf Heisele im kommenden Jahr auf der European Tour mitspielen.

Mallorca, 28.10.2019

 

Greenfee für 25 Euro auf Mallorca

Der 25 Jahrestag des Golf Son Antem East Coujrse (Resort Course) wird gebührend gefeiert.

An an jedem 25.ten eines Monats in 2019 gibt es einen spezial Preis für den Golf Son Antem Ost Course. Ab 12 h können Sie den 18 Loch Golfplatz für nur 25 Euro pro Person spielen.

Golf Son Antem Resort befindet sich bei Lluckmajor, nur 15 Autominuten vom Flughafen Palma in östlicher Richtung

Mallorca, 28.09.2019

 

Marriott kauft Golfplatz Son Antem Ost

Marriott Vacacion Club hat den Golf Son Antem Resort Course (Ost Course) bei Llucmajor vom Eigentürmer Oreno gekauft. Damit gehören der Marriott Gruppe nun beide Golfplätze im Golf Son Antem Resort. 

Im Rahmen eines 10-jährigen Optimierungsplans soll der gesamte Platz, dessen Eröffnung 1995 statt fand, von den Grüns bis hin zu den Abschlägen überarbeitet werden. Ein separat zu installierende Osmoseanlage soll für eine optimale Bewässerung des Platzes sorgen.

Mallorca, 02.09.2019

 

Finale der Golf Challenge Tour auf Mallorca

Ab dem 07. November 2019 wird das Finale der Challenge Tour für die nächsten vier Jahre auf Mallorca ausgetragen.

Insgesamt werden 24 Turniere auf drei Kontinenten ausgerichtet mit dem Finale jeweils auf unterschiedlichen Plätzen Mallorcas.

Erster Ausrichter im Jahr 2019 ist der Golfclub Club de Golf Alcanada mit seinem Besitzer Hans-Peter Porsche. 

Die Mallorca Tourism Foundation unterstützt das Turnier mit 150.000 Euro.

Damit kehrt die Tour nach sechs Jahren im Nahen Osten - Oman, Dubai, Ras al Khaimah - wieder auf europäisches Terrain zurück.

 

Mallorca, 05.08.2019

Schörghuber Sommerfest im Hotel Castillo Son Vida

Das Münchener Unternehmen "Schörghuber" mit seiner Konzernchefin Alexandra Schörghuber lud am Freitag ins Schlosshotel Son Vida.

Politiker, Unternehmer und Vertreter der mallorquinischen Gesellschaft fogltem dem Aufruf zu einer nachhaltigeren Form des Wirtschaftens.

Der Einladung war unter anderem der balearische Tourismusminister Iago Negueruela, die deutsche Konsulin Karin Köller, die Vorsitzende der Hotelvereinigung Maria Frontera,  sowie Palmas Stadträtin für Sicherheit Joana Maria Adrover gefolgt.

In ihrer Rede betonte Alexandra Schörghuber die Ausrichtung der Hotelgruppe auf Nachhaltigkeit. Auf den Golfplätzen wurden Wasserspender installiert, mit deren Hilfe 140.000 Plastikflaschen eingespart würden. Auch Negueruela betonte, dass der Tourismus der Motor der Insel sei und die Hoteliers die Bedeutung des Umweltschutzes langsam erkannt hätten. 

Mallorca, 20.07.2019

Arabella Golf Son Vida - Neue Sandbunker

Um Mitgliedern und Greenfeespielern ein perfektes Spielerlebnis zu bieten, wurden die Sandbunker im Golfclub Son Vida renoviert.

Nach der Better Billy Bunker Methode (BBB) wurde die Drainagekapazität der Bunker in 5 Schrtten optimiert.

Schritt 1: Abtragen des alten Sandes und Inspektion der Anlage

Schritt 2: Auftragen einer neuen Kiesschicht

Schritt 3: Autragen der Polymerschicht

Schritt 4: Aushärten der Polymerschicht

Schritt 5: Auffüllen des Bunkers mit 10 cm Quarzsand

Erfreuen Sie sich eines neuen Spielerlebnisses im Golfclub Son Vida - hoffentlich bleiben Sie ausserhalb der Bunker.

Mallorca, 28.05.2019

Nuria Iturrios kämpft um das Ticket für LPGA Tour


Die mallorquinische Golferin kehrte nach Mallorca zurück, nachdem sie in nur einem Monat ihren dritten internationalen Titel gewonnen hatte

Nuria Iturrios kehrte gestern mit ihrem Koffer voller Trophäen auf die Insel zurück. Nach dem dritten internationalen Titelgewinn im letzten Wettbewerbsmonat muss sie auf Mallorca neue Kräfte sammeln. Die balearische Athletin wurde auf dem Flughafen von Palma von Dutzenden von Menschen empfangen.

Die 23-jährige Sportlerin liegt nach dem Sieg vergangenen Stonntag in Auburn (Alabama, USA) auf Platz drei der Rangliste zur Qualifikation zur LPGA Tour.

Die Mallorquinerin will den Golfsport in Spanien bekannt machen.

Mallorca, 27.05.2019


Mallorca Magazin Frühlings-Cup erhält Beinamen
 "Memorial Bernd Jogalle"

 

Emotionale Momente beim Abschluss des Mallorca Magazins-Frühlings-Cups powered by Minkner & Partner im Clubhaus von Club de Golf Alcanada. Es ging um jemanden, der fehlte aber dennoch irgendwie dabei war. Gewürdigt wurde Bernd Jogalla, für den das Turnier in den vergangenen Jahren so etwas wie eine Herzensangelegenheit war.

Der langjährige MM-Chefredakteur ist im Novemver 2018 überraschend verstorben. MM-Vertriebsdirektor Jesús Castro wandte sich in seiner Ansprache direkt an den Partner: "Lebe wohl, mein Freund!" Er verkündete, dass der MM-Frühlings-Cup künftig zusätzlich den Beinamen "Memorial Bernd Jogalla" tragen wird. Gleiches gilt für die traditionsreiche MM-Golftrophy im Herbst auf dem Golfplatz von Golf de Andratx in Camp de Mar (am 5. Okrober).

 

Obwohl Bernd Jogalla schmerzlich vermisst wurde und das Wetter nicht ganz mitspielte, war die Stimmung bei dem Turnier insgesamt sehr gut – ganz so, wie sich das der frühere MM-Chef gewünscht hätte.

Mallorca, 25.04.2019


Bußgeld über 450.000 Euro für drei Golfplätzen auf Mallorca

Illegale Grundwassernutzungen

 
Die Regierung legte den drei Golfplätzen Golf Son Gual, Golf Maioris und Pollença Golf Strafen in einer Gesamthöhe von 450.000 Euro auf.

Sie sieht es als bewiesen an, daß dir drei Clubs ohne Genehmigung illegale Bohrungen  und Bewässerungssysteme aus Grundwasserrsourcen eingesetzt haben, 

Wie das Ministerium in einem Vermerk mitteilt, hat es nach seiner Kontrollen zum Gebrauch des Grundwasser bereits die Entscheidung über drei Disziplinarstrafen für rechtswirksam verkündet .

Die höchste Strafe von 415.000.000 Euro wurde für den Golfplatz Golf  Son Gual verhängt. Es sollen zwei illegale Bohrungen vor genommen worden sein, aus denen Grundwasser zur Bewässerung des Golfplatzes verwenden soll. Son Gual hat die Auflage, die Brunnen zu schließen und zu versiegeln.

Golf de Marioris in der Gemeinde Llucmajor sowie Golf Pollensa wurden ebenfalls Strafen in Höhe von 25.800 und 4.200 Euro auferlegt. 

Letztes Jahr wurde im Rahmen der Kontrollen festgestellt, dass zehn illegale Trinkwasserbrunnen installiert worden waren, die von einem halben Dutzend Golfplätzen zur Bewässerung der Golfplätze genutzt wurden. 


Individueller Kontakt

Sollten Sie noch Fragen zu den Golf Mallorca news haben, stehen wir Ihnen unter den nachfolgenden Kontaktdaten gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Und dies in deutsch, spanisch oder englischer Sprache!

Frau Claudia Köhler

 

 +49 2591 253 206-1

 koehler@golf-mallorca.com

www.golf-mallorca.com

Sie erreichen uns Mo - Fr von 9.00 bis 16.00 Uhr